Metanoia-Verlag

Sakraler Tanz – Tanz als Gebet

Artikelbild  

Bereiche: Neues, Bücher & Schriften

Reihe: Tanz und Mythos – Maria-Gabriele Wosien

Grösseres Artikelbild



For English orders
please send an e-mail to



Best-Nr. B21

mit Audio-CD

CHF

42.00

EUR

34.00

 x    



von Maria-Gabriele Wosien

131 Seiten, zahlreiche farb. Abb., ISBN 978-3-905827-11-8

Tanz ist das dynamische Bild menschlicher Geschichte. Er gibt Zeugnis von zeitloser, erfüllter Gegenwart, die den Menschen mit dem Göttlichen verbindet.
Im Tanz als Gebet geht es ums Ganze, um Tod und Leben und um die Erfahrung, dass sich durch die Hinwendung zu einer gemeinsamen Mitte – im getanzten Chorgebet – Chaos in Harmonie verwandelt.

Der Reigentanz, wie er noch heute in der Folklore überliefert wird, ist ältestes Kulturgut des Abendlandes und war bis in die ersten Jahrhunderte des Christentums eingebettet in die religiöse Praxis und das Leben der ­Gemeinschaft.

Das vorliegende Werk bietet eine Auswahl und Zusammenfassung der beiden vergriffenen Publikationen Sakraler Tanz (Kösel Verlag 1988) und Tanz als Gebet (Veritas Verlag 1990).
Es ist gegliedert nach Themen der Liturgie, nach den Festen des Kirchen­jahres und den Lebens­zyklen des Menschen.

Das Buch ist ganz praxisorientiert und enthält Tanzbeschreibungen, zahlreiche farbige Abbildungen, eine grosse Anzahl von historischen Tanzmotiven und Bilder aus einer langjährigen Tanzpraxis, sowie eine Audio-CD der Musikbeispiele.

PDF-Icon
Leseprobe (PDF-Datei, 697 KB)

Inhaltsverzeichnis (PDF-Datei, 0.2 MB)

Zurück