Metanoia-Verlag

Gomer – das Gesicht des Unsichtbaren

Artikelbild  

Bereich: Bücher & Schriften

Reihe: Biblische Spiele (Theologisches Theater)

Grösseres Artikelbild



Best-Nr. G43

CHF

22.00

EUR

14.30

 x    



von Walter J. Hollenweger

Kantate für Sprechchor, Sprecher, Instrumentalisten und Gemeinde

63 Seiten, Format A4 quer, ISBN 978-3-907038-17-8

Sprechkantate für Sprechchor, Sprecher, einige Instrumentalisten und Gemeinde. Die Sprechkantate behandelt das Schicksal der Frau des Propheten Hosea (Gomer) und ihrer Kinder. In der Bibel wird uns nur das Urteil ihres Mannes Hosea vermittelt. Inwiefern Gomer mit diesem Urteil übereinstimmt und inwiefern sie sich zum Gott Hoseas und seinen Prophetensprüchen eigene Gedanken macht, ist das Thema der Sprechkantate.
Im übrigen handelt es sich um eine hochdramatische Ehegeschichte zwischen einem asketischen Propheten aus dem letzten Dorf des Ostjordanlandes und einer eleganten Stadtdame aus Samaria.

Mehr Informationen über Theologisches Theater und die von Walter J. Hollenweger begründeten Biblischen Spiele finden Sie unter www.biblische-spiele.ch.

Zurück