Die Gänsemagd

CHF 10.00
von Ilse Bittlinger-Baumann

Deutung eines Grimm’schen Märchens

64 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-907038-03-1

Im Grimm’schen Märchen «Die Gänsemagd» geht es um die Ablösung einer jungen Frau aus dem mütterlichen Bereich und um die Suche nach der eigenen Identität.
Diese Problematik wird im Lichte der Jung’schen Psychologie und der Entwicklungspsychologie betrachtet.

Leseprobe (PDF-Datei, 323.64 KB)

Das könnte Ihnen auch gefallen …