Die Jüngermesse

CHF 21.00
von Walter J. Hollenweger, Ruedi Debrunner

51 Seiten, Format A4, ISBN 978-3-907038-67-3

Ein Abendmahl für Chor, Instrumente, Zelebranten und Darsteller.

Die ersten Jünger Jesu waren keine Gemeinschaft der Gleichgesinnten, sondern eine Gemeinschaft der Gegensätze (z.B. der Gegensatz zwischen den Widerstandskämpfern und den Mitarbeitern mit der römischen Kolonialmacht). Sie waren sich auch in wichtigen theologischen Fragen uneinig (darum haben wir z.B. vier verschiedene Evangelien). Trotzdem feierte Jesus das letzte Mahl mit diesen Jüngern, ohne dass sie sich vorher einig werden mussten.

Mehr Informationen über Theologisches Theater und die von Walter J. Hollenweger begründeten Biblischen Spiele finden Sie unter www.biblische-spiele.ch.

Das könnte Ihnen auch gefallen …